Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise

Wichtige rechtliche Informationen und Verkaufsbeschränkungen

Bitte lesen Sie die folgenden wichtigen rechtlichen Informationen sorgfältig durch.

Mit dem Zugriff auf die Website der CBH Compagnie Bancaire Helvétique, ihrer Tochtergesellschaften und der CBH Investmentfonds (im Folgenden „die Gruppe“) sowie auf die Websites ihrer eingetragenen Marken bestätigen Sie, die darin enthaltenen rechtlichen Informationen verstanden und genehmigt zu haben.

Lokale gesetzliche Einschränkungen

Die Website der CBH Compagnie Bancaire Helvétique Gruppe und deren angeschlossenen Marken richtet sich nicht an Personen, zu denen der Zugang nach den Gesetzen ihres Landes verboten ist.
Nach US-amerikanischem Recht ist es Bürgern und Einwohnern der USA untersagt, auf die Website der Gruppe zuzugreifen.
Britische Staatsbürger und Personen mit Wohnsitz in Grossbritannien sollten auf die britische Website der CBH Compagnie Bancaire Helvétique zugreifen, die speziell für Grossbritannien erstellt wurde.

Copyright

Die gesamte Website der Gruppe und die Websites der eingetragenen Marken sind urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Das Logo der CBH Compagnie Bancaire Helvétique Group und ihrer Marken sind eingetragene Marken. Die Nutzung der Website der Gruppe oder den Websites den eigetragenen Marken gewährt keine Rechte an der Software, der eingetragenen Marke oder einem anderen Element der Website der Gruppe. Jede Vervielfältigung oder Nutzung der Website und des Logos der CBH Compagnie Bancaire Helvétique Group für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ohne vorherige Genehmigung der Gruppe ist untersagt.

Kein Angebot

Die Informationen und Meinungen auf der Website der CBH Compagnie Bancaire Helvétique Group werden nur zu Informationszwecken veröffentlicht. Sie stellen weder eine Aufforderung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten noch eine Aufforderung oder einen Vorschlag zur Durchführung anderer Transaktionen dar.
Sie stellen keine Empfehlungen, Entscheidungshilfen für Ihre Investition oder sonstigen Entscheidungen oder Beratungen irgendwelcher Art dar. Sie sollten Ihren Kundenberater konsultieren, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Ausschluss jeglicher Gewährleistung

Die CBH Compagnie Bancaire Helvétique Group achtet sehr auf die Präsentation und Aktualität der Informationen auf ihrer Website. Die CBH Compagnie Bancaire Helvétique Group und ihre Geschäftspartner lehnen hiermit die Haftung (einschliesslich der Haftung gegenüber Dritten) für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der auf der Website der Gruppe veröffentlichten Informationen und Meinungen ab.
Darüber hinaus lehnt die Gruppe jegliche Haftung ab und gibt keine Garantie für die Kontinuität, die Fehlerfreiheit der Funktionen der Website, die Behebung von Fehlern und die Abwesenheit von Viren oder anderen schädlichen Elementen auf einer entsprechenden Website oder einem entsprechenden Server.

Möglichkeit der Änderung

Sämtliche Informationen, Leistungsangaben oder sonstige Darstellungen, Links oder andere Angaben können ohne vorherige Ankündigung und ohne vorherige Zusendung einer Erklärung an den Benutzer geändert werden.

Wertenwicklung (Verweis auf das Risiko)

Der Wert des investierten Kapitals, der Preis von Fondsanteilen sowie die daraus resultierenden Erträge und Ausschüttungen unterliegen Schwankungen oder können sogar ganz ausbleiben. Die positive Performance in der Vergangenheit (Wertzuwachs) ist kein Indikator für die zukünftige Performance. Die Unversehrtheit des investierten Kapitals kann nicht garantiert werden; es gibt daher keine Garantie dafür, dass der Wert des investierten Kapitals oder der an einem Fonds gehaltenen Anteile im Falle eines Verkaufs oder Rückkaufs mit dem ursprünglich investierten Betrag übereinstimmt. Anlagen in Fremdwährungen unterliegen Zinsschwankungen und zusätzlichen Währungsrisiken. Das Wachstum solcher Anlagen hängt auch von der Volatilität der Fremdwährung ab, die den Wert des investierten Kapitals negativ beeinflussen kann. Bei Anlagen in Fonds hängt das Verhältnis von Risiko zu Rendite ausserdem von der Anlagepolitik und der für die verschiedenen Fonds gewählten Strategie ab. Investitionen im Technologiesektor und in Schwellenländern sind daher durch eine sehr starke Volatilität gekennzeichnet, und die Verluste können im Falle eines Weiterverkaufs besonders hoch sein.
Diesbezüglich haftet die Gruppe und seine Vertragspartner nicht für Verluste.

Haftungsausschluss

Die Gruppe und seine Vertragspartner lehnen jegliche Haftung (auch im Falle von Fahrlässigkeit oder Haftung gegenüber Dritten) für Verluste aus direkten oder indirekten Schäden gleich welcher Art ab, die mit den Informationen, Leistungsangaben, Abschnitten, Links oder sonstigen Daten oder finanziellen Risiken auf dieser Website in Zusammenhang stehen.

Vernetzte-Websites

Wenn Sie auf einen Link auf dieser Website klicken, werden Sie möglicherweise zu einer anderen Website ausserhalb des Bereichs der Website der Gruppe oder den eigetragenen Marken weitergeleitet. Die Gruppe hat die mit ihrer Website verknüpften Websites Dritter nicht geprüft und haftet daher nicht für deren Inhalte, insbesondere in Bezug auf deren Angebote, Informationen und Meinungen.

Nutzung von E-mails, SMS, etc.

E-Mails und SMS-Nachrichten, die über öffentliche Netzwerke gesendet werden, sind nicht geschützt und können von Dritten abgefangen, gelesen und geändert werden. Die übermittelten Daten können ohne jegliche Kontrolle über die Grenzen der Schweiz hinaus übertragen werden, auch wenn sowohl der Absender als auch der beabsichtigte Empfänger in der Schweiz wohnen. Zusätzlich zum Lesen des Inhalts solcher Nachrichten können Dritte möglicherweise den Absender und den beabsichtigten Empfänger der E-Mail- oder SMS-Nachrichten identifizieren und eine eventuelle Beziehung zur Bank ableiten. Dieses Risiko betrifft auch E-Mails und SMS-Nachrichten, die bei der Korrespondenz mit der Gruppe verwendet werden (z. B. bei der Nutzung der Webseiten und der elektronischen Dienste der Gruppe).
Die Gruppe ist berechtigt, E-Mails und SMS-Nachrichten an den Benutzer zu senden. Sofern zwischen den Parteien keine gesonderten Vereinbarungen bestehen, die etwas anderes festlegen, sind Korrespondenz und Bestellungen (einschliesslich Zahlungsaufträge), die per E-Mail und SMS gesendet werden, aus Sicherheitsgründen für die Gruppe nicht verbindlich. Letzterer haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung von E-Mails und SMS-Nachrichten oder die Nichterfüllung von auf diese Weise übermittelten Anweisungen entstehen können. Auch wenn die Gruppe den Nutzern kostenlose SMS-Dienste anbietet, kann es sein, dass die Nutzer Übertragungskosten an ihren Mobilfunkbetreiber zahlen müssen. Die Gruppe haftet nicht für diese Kosten. Aus technischen Gründen kann der Konzern die effektive Übertragung von E-Mails und SMS-Nachrichten nicht garantieren. Sie lehnt hiermit die Haftung für Verluste oder Schäden ab, die durch die Nichtübertragung oder dem verspäteten Versand von E-Mails und SMS-Nachrichten entstehen. Diese
Bestimmungen gelten auch für ungeschützte Kommunikationsformen mit derselben Funktionsweise und vergleichbaren Risiken. Kunden der elektronischen Dienste der Gruppe, deren Beauftragte und Interessenten werden hiermit auf die Bestimmungen für elektronische Dienste und die Erklärung für Interessenten verwiesen, ergänzt durch diese gesetzlichen Haftungsausschlüsse, an die sie gebunden sind.

Steuer

Anlegern wird dringend empfohlen, sich mit ihrem Steuerberater in Verbindung zu setzen, um sich über die für das Steuerdomizil des Anlegers geltenden gesetzlichen Bestimmungen für das Halten oder die Veräusserung von Wertpapieren, Fondsanteilen oder anderen Anlageprodukten und die entsprechenden steuerlichen Auswirkungen zu informieren.

CBH Investment Fonds

Wie der “Einblick in die Akten- und Dokumentationsdienste” bezeugt, dürfen die Investmentfonds der Gruppe nur in den verschiedenen Ländern öffentlich vertrieben werden. In allen anderen Ländern bedarf der Verkauf, das Angebot oder die Lieferung von Anteilen an Investmentfonds einer besonderen Genehmigung.
Darüber hinaus muss der Investition in einen Fonds stets eine eingehende Prüfung der jüngsten Rechtsdokumente zu den Investmentfonds vorausgehen. Die Herkunft der Dokumentation zu den Investmentfonds von CBH wird auch unter “Einblick in die Aufzeichnungen und Dokumentationsdienste” erwähnt oder ist auf den Webseiten zu den CBH Fonds zu finden.

 

Anwendbares Recht

Jegliche Rechtsbeziehung zwischen der Gruppe und dem Nutzer, die sich aus der Nutzung der Website der CBH Compagnie Bancaire Helvétique ergibt, unterliegt schweizerischem Recht.

AIA

Grenzüberschreitende Steuerhinterziehung soll mit Hilfe des neuen globalen Standards für den automatischen Informationsaustausch (AIA) verhindert werden. Der Standard sieht den gegenseitigen Informationsaustausch über Finanzkonten zwischen Staaten vor, die dem AIA zugestimmt haben. Nebst der Schweiz haben fast 100 Staaten, darunter alle wichtigen Finanzplätze, ihre Absicht erklärt, den Standard zu übernehmen.

Die Schweiz hat dem AIA bisher mit den hier aufgeführten Partnerstaaten zugestimmt.

Letztes Update: Februar 2021